Sie befinden sich hier: Aktuelles > Tipp des Monats

Bringen Sie Ihr Immunsystem auf Vordermann mit Schüßlersalzen

Die Anwendung von Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchüßlersalzen nach den Entzündungsschema ist relativ einfach und hilft, sich schnell wieder zu regenerieren oder Erkältungskrankheiten vorzubeugen.

Entzündungen und Infektionskrankheiten verlaufen in der Regel in drei Stadien. In der Biochemie nach Schüßler wird jedem der drei Stadien ein spezielles Mineralsalz zugeordnet.

Stadium 1: Es zeigen sich erste Erkältungsanzeichen. Sie müssen niesen, sie fröstelt es … Schüßler-Salz Nr.3 (Ferrum phosphoricum D 12), ca. halbstündlich 1 Tablette im Mund zergehen lassen) unterstützt das Immunsystem und wir können die Erkältung besser abwehren.

Stadium 2: Sie haben bereits Halsschmerzen und evtl. einen festsitzenden eher trockenen Husten … Hier hat sich Schüßler-Salz Nr.4 (Kalium chloratum D6, alle 1-2 Std. 1 Tablette) bewährt.

Stadium 3: Sie fühlen sich zwar besser haben aber immer noch eine verstopfte Nase mit gelblichem Schleim und Husten mit gelblichem Auswurf. Hier kann Schüßler-Salz Nr.6 (Kalium sulfuricum D6) den Heilungsverlauf unterstützen. Zu empfehlen sind 3mal täglich je 3 Tabletten bis zum Verschwinden der Symptome.

Alternative: Geben Sie vom ausgewählten Schüßlersalz 10 Tabletten in eine Thermoskanne mit heißem Wasser und trinken Sie die Kanne üben den Tag verteilt aus.

Kinder-Tipp: Bereiten Sie ihrem Kind (ab 3 Jahre) bei den ersten Erkältungsanzeichen ein ansteigendes Fußbad mit Schüßler-Salz Nr.3 (Ferrum phosphoricum). Füllen Sie einen Eimer knöchelhoch mit warmen Wasser und lösen Sie 10 Tabletten in einer Tasse heißem Wasser auf. Geben Sie die Schüßler-Salz-Wassermischung in den Eimer und geben sie langsam warmes Wasser zu, bis sich die Temperatur des Wassers auf 39 °C erhöht hat. Halten Sie die Temperatur in diesem Bereich und lassen Sie Ihr Kind 10-15 Minuten seine Füße ins Wasser hängen. Im Anschluss die Füße leicht abtrocknen und warme Socken überziehen. Eine halbe Stunde gemütlich im Bett oder auf dem Sofa nachruhen und eine Geschichte vorlesen.